HomeThailand › Phukets Sehenswürdigkeit Wat Chalong

Phukets Sehenswürdigkeit Wat Chalong

Bei einem Besuch in Phuket kommt man an Wat Chalong nicht vorbei, denn begeisterte Touristen empfehlen, hier herzukommen und eines der wichtigsten Symbole Thailands zu besichtigen. Hierbei handelt es sich um einen buddhistischen Tempel. Wer etwas über den Buddhismus lernen möchte, der ist hier genau richtig.

 Wat Chalong auf Phuket

Über den Tempel

In dem Tempel wird man einen Splitter von Buddhas Knochen finden und er zeichnet sich durch die hervorragende Wandmalerei aus. Selbstverständlich sind zahlreiche Figuren von Buddha überall verteilt. In einem klimatisierten Raum stehen lebensechte Wachsfiguren unter anderem von Luang Poh Cham, Luang Poh Gleum und auch von Luang Poh Chuang sowie von Luang Pu Thuad. Daneben stehen antike Möbel, Porzellan und viele weitere antike Stücke als Zeitzeugen zur Verfügung.

Respektvolles Benehmen

Selbstverständlich muss sich jeder Besucher an bestimmte Regeln halten, denn das ist ein Zeichen von Respekt. Man erwartet von den Gästen, dass sie die Schuhe am Eingang ausziehen. Daher ist es auch ratsam, sich vorher genau zu erkundigen, was alles erlaubt und was verboten ist. So ist es zum Beispiel auch eine Unsitte, wenn Röcke zu kurz sind oder der Bauch zu sehen ist. Über die Schultern sollten die Damen ein Tuch tragen, um diese zu bedecken. Die Herren sollten unbedingt eine lange Hose und ein Hemd tragen. Es wird empfohlen, Schuhe zu tragen, die nicht wertvoll sind oder nicht gerade Lieblingsschuhe, denn es kann durchaus zu Verwechslungen kommen, da man hier nicht viel Wert auf Schuhe legt.

Einfach zu finden

Im Grunde ist es ganz einfach nach Wat Chalong zu kommen, denn es befindet sich südlich von Phuket City, die Entfernung wird auf etwa 8 km geschätzt. Wenn man die Chao Fah Nok Rd entlang fährt, dann befindet sich der Tempel auf der linken Seite und ist nicht zu übersehen. Fährt man von Chalong aus, dann befindet sich natürlich der Tempel auf der rechten Seite.

Wat Chalong - innen

 

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply