HomeThailand › Ko Rok muss man einfach gesehen haben

Ko Rok muss man einfach gesehen haben

Sehr idyllische Plätzchen findet man beim Thailand Urlaub auf Ko Rok einer Kalksteininsel, diese befindet sich circa 30 Km südlich von Ko Rok Nok, Ko Rok Nai und Ko Lanta Yai. Diese werden zum Ko Lanta Archipel gezählt, in dessen Bezirk sie sich auch befinden. Auf Ko Rok gibt es fast keine Menschen, außer den Marine Park Rangers, die sich hier aufhalten, somit bleiben die Inseln fast unberührt. Doch zählt der Ko Rok Nok zu einem der schönsten Strände des Landes. Denn hier trifft man auf schönen weißen Pulversand und kristallklares Wasser. Da die Gezeiten hier nur flach sind, hat man einen schönen und offenen Blick auf die fabelhaften Korallen.

Strände wie sie schöner nicht sein können

Umgeben ist der Strand von einem grünen Regenwald und Mangroven Bäumen. Geht man ein paar Schritte in den Wald hinein, so kann man auf einer Breite von 6 Metern riesige Banyan-Bäume sehen, diese geben auch dem Strand seinen Namen. Etwas weiter an den Bäumen entlang gelangt man zum Strand Namens Ao Tha Lu, hier ist der Sandstrand hufeisenförmig und wird von schwarzen Kalksteinfelsen umgeben und geprägt. Möchte man den Ko Rok Nai erreichen, so ist das durch Schwimmen problemlos möglich denn der Strand liegt nur 100 Meter entfernt. Zwischen den beiden Inseln befindet sich auch ein wahres Schnorchelparadies, denn bei glasklarem Wasser hat man eine Sichtweite von bis zu 20 Metern.

Jedoch sieht es mit Unterkünften auf Ko Rok etwas spärlich aus, denn außer der Ranger Station hat man hier nur beschränkte Möglichkeiten. Jedoch können Zelte mitgebracht werden und für einen Unkostenbeitrag von 300-700 Bath je nach Größe, kann auf dem Campingplatz gezeltet werden. Hier gibt es auch eine Gemeinschaftsküche und Toiletten, welche sauber sind. Getränke können vor Ort gekauft werden, andere Lebensmittel sollten aber mitgebracht werden.

So erreicht man Ko Rok am günstigsten

Ko Rok erreicht man am einfachsten von Ko Lanta Yai aus. Von hier aus werden den Touristen auch eintägige Ausflüge mit einem Speedboot angeboten. Ein solcher Ausflug kostet inklusive eines Buffets am Strand und der Lunchbox 1.400 Baht. Eine solche Fahrt hat die Dauer von circa einer Stunde. Will man das Speedboot selbst mieten, so bezahlt man für den Tag 18.000 Baht Mietkosten.

Ko Rok

 

Tags: , , , ,

Leave a Reply