HomeThailand › Das Neujahrsfest in Thailand erleben

Das Neujahrsfest in Thailand erleben

Wer einmal das Neujahrsfest in Thailand erleben möchte, muss seinen Reisetermin auf April festlegen. Denn die Thai-Völker begehen ihr Neujahrsfest nach dem thailändischen Mondkalender und dieser sieht hierbei die Zeit vom 13. bis 15. April vor. Früher gab es hierfür keinen festen Termin, sondern man richtete sich nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche, welche zwischen dem 19. und 21. März stattfand. Durch die Präzession der Erdachse wanderte dieser Termin aber in den April. Das Neujahrsfest wird in Thailand als Songkranfest gefeiert, dieser Name wird von dem Eintritt der Sonne in das Widdersternbild hergeleitet.

Der Ablauf des Songkranfestes

So wird am Abend des 12 Aprils damit begonnen, die Wohnungen und Häuser zu putzen, bevor sich die Familien am Morgen des 13.Aprils in die Wats begeben, um Früchte, Reis und andere Speisen zu opfern. Die dort befindlichen Buddha-Figuren sowie der Wat-Vorsteher werden hier am Nachmittag gebadet, wobei sie lediglich nur mit Wasser übergossen werden. In vielen Städten des Landes finden Umzüge statt, bei denen die Buddha-Statuen durch die Stadt gefahren werden. Hiermit räumt man anderen Gläubigen die Möglichkeit ein, diese Buddha-Statuen ebenfalls mit Wasser zu übergießen. In der Zwischenzeit hat sich dieser Neujahrsbrauch dahin gehend entwickelt, dass sich die Personen zu Songkran gegenseitig mit Wasser übergießen, um sich auf diese Weise reinzuwaschen.

Befindet man sich zu Songkran in Thailand und wohnt einem solchen Umzug bei, so kann es leicht passieren, das man auch als unheiliger und unbeteiligter nass wird. Denn auf den Straßen entstehen regelrechte Umzüge mit offenen Wagen und die Feiernden transportieren so die mit Wasser gefüllten Tonnen, mit denen sie:

  • Eimer
  • Flaschen
  • Wasserpistolen

wieder nachfüllen können. Aber auch Puder oder Talcum kommt bei diesem Neujahrsumzug zum Einsatz, denn damit werden die Feiernden bestäubt oder bemalt.

Auch das ist das Neujahrsfest in Thailand!

Bei der Songkranfeier fließt natürlich auch sehr viel Alkohol, weshalb sich auch die Anzahl der Unfälle beträchtlich erhöht, sodass fast 30.000 Menschen jährlich verletzt werden. Neben Thailand gibt es aber noch einige weitere Länder, die das Songkranfest so ausgelassen feiern.

Neujahrsfest in Thailand

Tags: , , ,

Leave a Reply